Good to  know - Mein Blog


Ein Ergebnis der Studie: Die Zufriedenheit von Bewerbern nimmt mit dem Verlauf des Bewerbungsprozesses immer weiter ab.

Das klingt zunächst absurd. Was könnten die Ursachen hierfür sein und was sollten Arbeitgeber besser machen? Unternehmen wissen, dass sie heute schnell auf eine Bewerbung reagieren müssen. Denn sonst sitzt der Bewerber schon beim nächsten Unternehmen zum Vorstellungsgespräch. Aber Schnelligkeit zu Beginn des Prozesses alleine genügt eben nicht. Entscheidend ist vielmehr, wie der Bewerber den Gesamtprozess wahrnimmt. Das bedeutet, dass das persönliche Verhalten, der wertschätzende Umgang und das Transparentmachen der weiteren Schritte genauso meinungsbildend sind. Und genau hieran scheitern die meisten Unternehmen leider. Die Konsequenz daraus; die Bewerber springen mitten im Bewerbungsprozess ab. Wenn sich ein Unternehmen ehrlich eingesteht, dass es diese umfassande Betreuung nicht leisten kann, sollte es auf externe Unterstützung zurückgreifen.

Personalberatung Erdmann
Breitestraße 161-167
50667 Köln

Tel. 02234 9797 531
andrea.erdmann@personalberatung-erdmann.de

  

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen